Innovatives Forderungsmanagement für Energieversorger

Individuelle Lösungen für den Kunden von heute

Die Welt der Endverbraucher ist schnell, transparent und digital – und auch Energieversorger befinden sich in einem rasanten Umbruch: Der Kundenservice findet 24/7 im Kundenportal oder per App statt, die Einsicht in Verbraucherinformationen erfolgt in Echtzeit. Online-Zahlungsarten inklusive Instant-Zahlmöglichkeiten kann der Kunde per Klick auswählen und durchführen. Und selbstverständlich erfolgt auch die Abrechnung direkt und digital.

Im Rahmen des Forderungsmanagements wird auch EOS den wachsenden Kundenansprüchen mit innovativen Maßnahmen gerecht. So zum Beispiel mit modernen Kommunikationsmethoden wie der EOS Pay-Mail oder dem EOS Serviceportal, in dem Nichtzahler ihre Forderungen jederzeit mit der Zahlart ihrer Wahl begleichen oder per Live-Chat mit EOS in Kontakt treten können. Doch auch der klassische Mahnbrief erzielt noch immer Erfolge – eben ganz individuell je nach Verbraucher.

Bereits seit 1999, nach der Liberalisierung des Strommarktes, unterstützt EOS Energieversorger im Privat- sowie im Gewerbekundengeschäft und bietet individuelle, automatisierte Lösungen im Forderungsmanagement.

EOS kennt das effektivste Mittel, um den Nichtzahler anzusprechen und eine Lösung mit ihm zu finden. Profitieren Sie von der Seriosität und Qualität des Inkasso-Spezialisten, um sich wieder auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Forderungsverkauf an EOS

Zahlreiche Energieversorgungsunternehmen verkaufen Portfolien Ihrer schlussgerechneten Forderungen an EOS. Profitieren auch Sie von den klaren Vorteilen:

Vorteile des Forderungsverkaufs

  • Entlastung der internen Forderungsabteilung
  • Schneller Mittelrückfluss
  • Positive Auswirkung auf die Bilanz
  • Finanzielles Risiko geht auf den Inkassospezialisten über

Die Kalkulation des Kaufpreises ist für Sie kostenlos.
Zur Analyse Ihres Verkaufsportfolios zieht EOS Benchmarkportfolien hinzu und schätzt mithilfe mathematisch-statistischer Analysen die Werthaltigkeit des Portfolios ein. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt nach Übergabe der Forderungen an EOS.

Treuhänderische Forderungsbearbeitung

Auch im Treuhandinkasso gewährleistet EOS einen sachlichen und respektvollen Umgang mit dem Nichtzahler, um die bestmögliche Realisierung zu erzielen. Die Kommunikation erfolgt mit dem optimalen Einsatz von Kommunikationswegen und –maßnahmen. Dazu zählen die schriftliche Mahnung per Brief, professionelle Mahntelefonie, der Einsatz von digitalen Kommunikationsmitteln sowie Vor-Ort-Besuche.

Bei allen Maßnahmen zur Forderungsbeitreibung hat die Wahrung Ihrer Reputation höchste Priorität.

EOS bietet die passende Lösung für Ihre Forderungen

Forderungseinzug auch über Landesgrenzen hinaus

Mithilfe der weltweit vertretenen EOS Gesellschaften und eines internationalen Partnernetzwerks steht EOS Ihnen auch für die Bearbeitung grenzüberschreitender Inkassofälle zur Verfügung – beispielsweise im Fall von ins Ausland verzogener Nichtzahler.

Mehr Energie für Ihr Forderungsmanagement

Egal ob Stadtwerk oder Energiekonzern, Grundversorger oder überregionaler Anbieter – EOS übernimmt die Bearbeitung Ihrer untitulierten und titulierten Forderungen.

Sie sind neugierig geworden?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.