Was gibt es Neues bei EOS Deutschland?

Im aktuellen Jahresbericht der EOS Gruppe erhalten Sie mehr als nur einen Überblick über die Zahlen des Geschäftsjahres 2018/19. In Interviews, Beiträgen und Videos erhalten Sie hier Einblicke in die Welt von EOS.
Aus dem EOS Journal wird EOS explore: Mehr Seiten, mehr Platz für Tiefgang, mehr spannende Rubriken. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und lernen Sie unser neues Wissensmagazin kennen. Erfahren Sie mehr im Video und bestellen Sie die aktuelle Ausgabe hier.
EOS präsentiert auf den diesjährigen Forderungs- und Risikomanagement Tagen einen Vortrag zum Thema „User Centricity“ im Forderungsmanagement“. Treffen Sie uns am 20. März in Berlin, 28. März in München und 11. April in Frankfurt am Main. Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit Ihnen! Weitere Vorträge zur Digitalisierung im Forderungsmanagement, Instant Payment und künstlicher Intelligenz stehen im Fokus der Veranstaltung. Mehr Infos unter www.for-risk.de
Wir befinden uns derzeit in den Planungen für die EOS Akademien 2019. In diesem Jahr finden unterschiedliche Foren der Branche EVU und Versicherungsunternehmen statt. Weitere Infos und Termine auf www.eos-akademie.de
Zum Start von Apple Pay in Deutschland bindet EOS die neue Zahlungsart ein. Über das Serviceportal bietet EOS säumigen Kunden nicht nur einen digitalen Kontaktkanal, sondern auch die Möglichkeit, offene Forderungen jederzeit online zu bezahlen. Ab sofort ergänzt Apple Pay das breite Angebot an Zahlarten. Mit nur wenigen Klicks und der Freigabe per Touch- oder Face ID wird es Usern des Serviceportals mit Apple Pay noch leichter gemacht, offene Forderungen digital und binnen Sekunden zurückzuzahlen. Die gesamte Bezahlung basiert auf einer verschlüsselten Kreditkartentransaktion und ist somit sicher, schnell und unkompliziert.